Motocross

Jeremy Seewer am Start in Wohlen!

Jeremy Seewer, der zu Zeit erfolgreichste und bekannteste Schweizer Motocross Fahrer, wird in Wohlen am Start sein. Es freut uns sehr, dass der Weltmeisterschafts-Zweite von 2017/2016 und Yamaha-Werkspilot einen Stop in Wohlen einlegt. Seine Schweizer Fans werden in den Genuss von Motocross auf höchstem Niveau kommen – was für eine tolle Neuigkeit, nachdem der WM-Lauf in Frauenfeld leider nicht stattfinden kann!

Am Wochenende vom 13./14. April 2019 wird auf der traditionellen Strecke hinter dem Schloss Hilfikon gefightet, um jeden Zentimeter gekämpft und gleichzeitig können die Zuschauer die friedliche Atmosphäre geniessen. Die Seitenwagen tragen ihre ersten Rennen zur IMBA-Europameisterschaft bei uns aus, und über 300 Solo-Fahrer des SAM kämpfen in ihren Kategorien um den Sieg. Auch die FMS-Inter stehen am Start. Die Mofacrosser zeigen mit ihren Mopeds dass es nicht nur ein Traum sein muss, mit dem Töffli auf der Cross-Strecke zu fahren, und wie gewohnt geht auch neben der Strecke die Post ab.

Wir wünschen allen Motorsportfreunden ein packendes Rennen!

MSC Wohlen